Hautpflege bei Mauke und Raspe

Liebe Kunden,

zur Zeit häufen sich die Mauke-Fälle (besonders bei Pferden OHNE viel Behang an den Beinen) extrem! 

Vielerorts wird dies momentan vor allem von der Herbstgrasmilbe verursacht. Denken Sie also daran, wenn Ihr Pferd aktuell an Mauke erkrankt ist: Es könnte auch ein Milbenbefall vorliegen!

Weiter ist momentan UNBEDINGT zu beachten: Bei diesem warmen Wetter und dem hohen Insektenaufkommen kommt es sehr, sehr schnell zu heftigen Entzündungen. Holen Sie also lieber einmal zu früh als einmal zu spät den TA! Und achten Sie auf penible Hygiene und desinfizieren Sie nach dem Krustenlösen die Maukestellen gut! Dazu holen Sie am besten aus der Apotheke ein geeignetes Wund-Desinfektionsmittel OHNE Jod. 

Und natürlich auch hier noch einmal der Hinweis: Wir haben Fellwechselzeit und somit einen höheren Nährstoffbedarf - manchmal führt also aktuell auch ein Zinkmangel zu Mauke.

In der Pflege von Mauke- und Raspestellen sollte man von Anfang an systematisch und gezielt vorgehen. Verliert man durch zu langes Ausprobieren zu viel Zeit, so kann die Mauke leicht chronisch werden. Dringen die Erreger erst in tiefere Hautschichten vor, kommt es unter Umständen zu nicht mehr rückgängig zu machenden Hautveränderungen. Lesen Sie bitte darum zuerst diesen Artikel durch: Mauke- und Raspebehandlung

 

Sehr häufig wird Mauke / Raspe durch Milbenbefall verursacht. In diesem Fall ist natürlich zunächst eine Bekämpfung dieser Parasiten äußerst wichtig. Schauen Sie dafür bitte auch auf die Seite "Milbenbefall"

 

Gerne berate ich Sie bei der Auswahl der Produkte. Jedoch sollte bei Hautveränderungen immer auch die Ursache gesucht und der Tierarzt hinzugezogen werden. Und bitte unbedingt beachten: Entzündliche Prozesse gehören in jedem Fall in tierärztliche Behandlung!

 

Viele Tipps zum Wohlbefinden des Pferdes finden Sie auch in der Rubrik „Lesenswertes“



Sapodoris Maukeöl

- intensive, natürliche Pflege bei trockener Mauke 

- enthält hochwertige pflanzliche Öle

- gut krustenlösend

- mit ätherischen Ölen (Patchouli u. a.)

 

ab 10,90 € (100 ml)

 

zum Produkt...


Hautwohl-Lotion

- bei Hautreizungen und kleinen Wunden

- hautberuhigende Inhaltsstoffe 

- Pflege für schmerzempfindliche Haut

- mit Zinkoxid und Heilkreide

 

 

14,50 € / 250 ml   

 

zum Produkt...


Aloe Vera-Spray

- feuchtigkeitsspendendes Aloe Vera-Spray

- mit hautberuhigenden Pflanzenextrakten

- mit Meeresalgen- (Laminaria-) Extrakt

- ohne äth. Öle

- auch bei nässender Mauke

 

12,50 € / 250 ml

 

zum Produkt...


Sapodoris Maukesalbe

- natürliche Hautpflege für trockene Maukestellen

- bei besonders starker Krustenbildung

- ohne ätherische Öle

 

 

11,90 € / 100 g

 

zum Produkt...


Raspecreme

- bei schmerzhafter Raspe

- auch bei trockener Mauke anwendbar

- sehr reichhaltige, aber gut einziehende Pflegecreme

- mit Vitamin A, C und E

 

14,90 € / 100 g

 

zum Produkt...


Stärkt-die-Haut-Lotion

- zur Unterstützung der Hautregeneration nach Mauke, Raspe oder Ekzemen

- Stärkung des Barriereschutzes

- intensive Feuchtigkeitspflege

- auch für sehr empfindliche Haut

 

14,50 € / 250 ml    

 

zum Produkt...


Sapodoris Kräuterseife

- milde, gut rückfettende Seife

- gut geeignet zum Einweichen hartnäckiger Maukekrusten

- sanft auch zu schmerzempfindlicher Haut

 

 

6,50 € / Stück (ca. 100 g)

 

zum Produkt...


Silberlotion

- Schutz und Pflege für gerötete und stark gereizte Haut

- enthält MicroSilver BG 

- bei Mauke nach dem Lösen der Krusten

- auch bei nässender Mauke

 

ab 11,50 € (100 ml)

 

zum Produkt...


Hautbalance

- Feuchtigkeitspflege für Pferdebeine mit starkem Kötenbehang

- für Pflege der Haut bei häufig wiederkehrender Mauke und Raspe 

- NICHT im Akutfall!

 

ab 12,90 € (250 ml)

 

zum Produkt...


Kräuter-Waschlotion

OHNE Duftstoffe, Sulfate, Mineral- und Silikonöle

- mit Pflanzenextrakten

- besonders gut geeignet bei Raspe und bei nässender Mauke

 

ab 9,90 € (250 ml)

 

zum Produkt...