Anmeldung
(Konto vorhanden)


Ihr Warenkorb ist noch leer.

Telefon: 04138 1266  (Mo. - Do. 10 -18 Uhr  und Fr. 10 -14 Uhr)

(Bestellungen bitte über den Shop vornehmen!)

Sapovital

(Sapodoris®)



  • ohne Luzerne

  • mit Hanf- und Schwarzkümmelkuchen

  • 14 kg-Sack

22,50 €

inkl. ges. MwSt., zzgl Versandkosten

€/Kg
1,61

 

14,30 KG | 6 auf Lager | Lieferzeit

- Ergänzungsfutter für Pferde -

 

Sapovital - das Krippenfutter für besonders ernährungssensible Pferde!

Wie auch das Gramina plus ist auch Sapovital gut geeignet zur Fütterung von Pferden mit z.B. PSSM. Manche Pferde vertragen offenbar Luzerne nicht so gut und so stellt das Sapovital also die luzerne- und leinsamenfreie Alternative zu Gramina plus dar. Ein besonderer Pluspunkt ist der noch höhere Gehalt an zugesetzten pflanzlichen Antioxidantien. 

Hanf- und Schwarzkümmelpresskuchen sowie die Sonnenblumenkerne liefern nicht nur wertvolle Fettsäuren sondern bringen zusätzliches Protein und Fellbegleitstoffe wie zum Beispiel Lecithin in die Ration.

Wie auch das Gramina plus enthält Sapovital einen Anteil an Feinteilen, der es ermöglicht, auch Pulver in das Sapovital einzurühren. 

Zusammensetzung:

Wiesenheu (warmluftgetrocknet), Timothy-Heu (warmluftgetrocknet), Sonnenblumenkerne, Hanfkuchen, Schwarzkümmelpresskuchen, Rapsöl raff., Reiskleie, Rote Bete getr., Pastinake, Ringelblume mit Kelch, Erbsenflocken, Selleriestängel, Fenchel, Magnesiumoxid

Analytische Bestandteile und Gehalte:

11,50 % Rohprotein, 21,50 % Rohfaser, 9,0 % Rohasche, 9 % Rohfett, 0,40 % Calcium, 0,25 % Phosphor, 0,05 % Natrium, 0,25 % Magnesium

Zusatzstoffe je kg: Sensorische Zusatzstoffe:

Mischung aus Aromastoffen aus MiaPhenol®  1000 mg  (bei MiaPhenol handelt es sich um ein Produkt aus pflanzlichen Antioxidantien)

Fütterungsempfehlung:

nach Bedarf, ca. 0,1 bis 1,5 kg / Tag

BITTE BEI SPORTPFERDEN BEACHTEN: Sapovital enthält Hanfkuchen. In Hanfsamen ist eigentlich nicht mit einem Cannabidiol-Gehalt zu rechnen. Aber bei sämtlichen Hanfprodukten (also z.B.Hanfsamenöl, Hanfsamen, Hanfkuchen und auch Hanfeinstreu) ist u.U. eine Kontamination mit Spuren von Cannabinoiden möglich. Darum ist der Einsatz sämtlicher Hanfprodukte für Turnierpferde risikobehaftet und sie stehen auf der Dopingliste der FN. 

Hersteller: 

Zulassungs-Kennnr.: αDE NI 200072