(Konto vorhanden)
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Telefonische Beratungszeiten: 

Montag bis Freitag 11 bis 14 Uhr und nach Vereinbarung (Tel.: 04138 1266) 

Fütterung

Altes Pferd - was ist zu beachten in der Fütterung?

Zeit vergeht so schnell! Gefühlt ist es doch gerade erst gewesen, dass unsere Töchter fröhlich mit Cimbria umherzogen, mit ihr und den Fohlen auf der Weide herumtüddelten und einfach eine tolle Zeit hatten! Nun sind die Kinder längst erwachsen und Cimbria ist ein altes Pferd geworden. Viel haben wir in all den Jahren zusammen erlebt:

Was ist dran an den Mineralbars?

Sehr häufig werde ich zu meiner Meinung zu den immer beliebter werdenden Mineralbars gefragt. In diesen sogenannten Mineralbars werden viele verschiedene (vorwiegend mineralstoffreiche) Dinge in einzelnen Trögen zur freien Verfügung angeboten. Dabei wird angenommen, dass die Pferde selber am besten wissen, was sie wann und in welchen Mengen benötigen. 

Mutterkorn auf der Pferdewiese

Eines Tages im Spätsommer stach es mir plötzlich ins Auge: Da war Mutterkorn an den Wiesengräsern direkt am Rand neben meiner Weide! Von Getreide kannte ich das ja - aber an Wiesengräsern? Darüber hatte ich mir bis dahin noch keine Gedanken gemacht. Also begann ich ein wenig zu recherchieren: Ja, nicht nur Getreide, auch andere Gräser werden von Mutterkorn befallen.