Anmeldung
(Konto vorhanden)


Ihr Warenkorb ist noch leer.

Telefon: 04138 1266  (Mo. - Do. 10 -18 Uhr  und Fr. 10 -14 Uhr)

(Bestellungen bitte über den Shop vornehmen!)

Manchmal ist es Zeit, etwas zu verändern. Und so wird das Gramina nicht mehr nachproduziert werden und ich nehme es aus dem Sortiment. 

Als wir vor ein paar Jahren das Gramina entwickelt haben, gab es noch nicht viele solche "getreidefreien Müslis" ohne Vitamin- und Spurenelementzusatz auf dem Markt. Inzwischen ist das Angebot jedoch recht groß geworden und solche Produkte sind oft auch vor Ort im Futtermittelhandel erhältlich. 

Es gibt aber als Nachfolgeprodukt vom Gramina das  Gramina plus und (ab Ende der Woche) das Sapovital. Was sind die Vorteile dieser beiden Produkte? Es geht nun nicht mehr nur darum, eine möglichst schlichte Grundlage für Mineralfutter zu haben, sondern das Krippenfutter sollte gleichzeitig ein bisschen "für das Pferd tun". Darum sind den beiden neuen Sorten beispielsweise extra pflanzliche Antioxidantien, Magnesium, verschiedene Ölsaaten und anderes zugesetzt. 

Weil PSSM ein immer wichtigeres Thema wird, ist der Fettgehalt gegenüber dem ursprünglichen Gramina etwas angehoben. Das Sapovital wird kein Luzerne und auch keinen Leinsamen enthalten - ist also für besonders ernährungssensible Pferde geeignet.

Beide Sorten (also Gramina plus und Sapovital) gibt es in 14 kg-Säcken. Das spart Versandkosten, denn es passen dadurch 2 Säcke in 1 Paket.