Anmeldung
(Konto vorhanden)


Ihr Warenkorb ist noch leer.

Telefonische Beratungszeiten:

Montag bis Freitag: 11 bis 14 Uhr und nach Vereinbarung

Tel.: 04138 1266

Magenwohl


  • Kräuter für den Magen

  • leckere Pellets

  • gut aus der Hand zu füttern

  • ohne Hefeprodukte

inkl. ges. MwSt., zzgl Versandkosten

 

0,00 KG | 212 auf Lager | Lieferzeit

- Ergänzungsfuttermittel für Pferde -  

 

Magenwohl - die kräuterreichen, leckeren Pellets bei besonderen Belastungen (auch ergänzend zum PektoGast)

Mit Magenwohl gibt es nun ein drittes Sapodoris-Produkt zum Magenschleimhaut-Schutz. Was ist die Besonderheit an Sapodoris Magenwohl? 

Häufig empfehle ich Kunden, ihren Pferde täglich Leinsamenschleim zu kochen und gerne zusammen mit Kräutern wie Kamille, Käsepappel und / oder Eibischwurzel zuzubereiten. Nicht jedem Pferdebesitzer ist dies jedoch möglich, nicht immer ist das praktisch umsetzbar.

Auf der anderen Seite werde ich oft gefragt: "Was kann ich meinem Magenpferd zwischendurch geben, wenn wir länger unterwegs sind?"

Aus diesen Überlegungen heraus ist Sapodoris Magenwohl entstanden: Wohltuende Kräuter kombiniert mit pektinreichem Möhren- und Apfeltrester als praktische Pellets, die man gut auch aus der Hand verfüttern kann! 

Die Einsatzmöglichkeiten von Sapodoris Magenwohl sind vielfältig:

  • Besonders magensensiblen Pferden geben Sie gerne Magenwohl ergänzend neben HerbaGast oder PektoGast zwischendurch.
  • Für schon stabilere Pferde, bei denen Sie noch nicht komplett auf Magensschleimhaut-Schutz verzichten möchten, steigen Sie von PektoGast auf Magenwohl um
  • Sind Sie mal länger mit Ihrem Pferd unterwegs, geben Sie gerne zwischendurch Magenwohl als Leckerlis
  • Verträgt Ihr Pferd gar keine Hefeprodukte (die Hefeprodukte in HerbaGast und PektoGast sind anders zu bewerten als Bierhefe, können also nur bei einer echten Allergie problematisch sein), dann wäre Magenwohl (dann gerne in Kombination mit Linufix) eine mögliche Alternative. Sprechen Sie mich in dem Fall aber gerne an, damit wir uns die Gesamtration anschauen.

Zusammensetzung:

Apfeltrester, Eibischwurzel, Bockshornkleesamen, Kamillenblüten, Möhrentrester, Malvenblätter (Käsepappel), Fenchelsamen, Kümmelsamen

Analytische Bestendteile und Gehalte:

Rohprotein 12,5 %, Rohasche 11 %, Rohfett 5,6 %, Rohfaser 17,5 %, Natrium 0,15 %

Fütterungsempfehlung:

Pferd 200 bis 450 kg:   1 - 3 x täglich 20 bis 45 g

Pferd 500 bis 600 kg:   1 - 3 x täglich 50 bis 60 g

1 Messlöffel fasst ca. 22 g

Fütterungshinweis: 

Für Turnierpferde: Bitte beachten Sie die jeweils gültigen Dopingbestimmungen.

 

Herstellernummer DE-NI 400062